Dienstag, 15. August 2017

Saskia als Polizistin

Story:

Polizistin Saskia Torres kontrolliert einen Fahrer, der im Verdacht steht, eine Speicherkarte mit brisanten Daten außer Landes zu schmuggeln.
Nachdem sie nun das ganze Auto untersucht, nimmt sie sich den Fahrer höchstpersönlich vor.
Der gibt vor, von nichts zu wissen. Das müsse eine Verwechslung sein und er wolle seinen Anwalt sprechen.



Natürlich läßt Saskia ihn nicht telefonieren, sondern packt ihn auf die Motorhaube. Nachdem sie alle Taschen der Kleidung erfolglos abgetastet hat, beginnt sie gründlicher zu suchen.

Die Suche entspricht natürlich nicht ganz der üblichen Vorgehensweise einer Polizistin.